Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (HLF 20)

Fahrzeuggruppe

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Funkrufname

Florian Horstmar 1 HLF20 1

Standort

Horstmar

Besatzung

1:8 (Gruppe)

Baujahr

2023

Leistung

 

zulässiges Gesamtgewicht

16,0 t

Fahrgestell

Mercedes-Benz Atego 1530 AF

Aufbau

Schlingmann, Dissen

Das im Jahr 2023 beschaffte HLF 20 ist das erste Fahrzeug, welches bei Einsätzen des Löschzuges Horstmar ausrückt. Mit seiner umfassenden Beladung ist es sowohl für Brandeinsätze als auch für die technische Hilfeleistung bestens gerüstet. Mit Platz für insgesamt neun Feuerwehrleute besitzt es einen hohen taktischen Wert und kann viele Einsätze bereits ohne weitere Ausrüstung oder zusätzliches Personal bewältigen.

Es verfügt über eine Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 2.000 Litern und ist daher bei kleineren Bränden nicht auf die Versorgung über eine externe Wasserentnahmestelle angewiesen. Die integrierte Feuerlöschkreiselpumpe 10-2000 bietet einen Nennförderstrom von 2.000 Litern pro Minute bei einem Druck von 10 bar. Die Pump & Roll-Technik erlaubt die Wasserabgabe auch während der langsamen Fahrt, sodass etwa Flächen- und Vegetationsbrände wirksam bekämpft werden können.

Der verbaute hydraulische Rettungssatz erlaubt die schnelle und schonende Befreiung von eingeklemmten Personen, beispielsweise aus verunfallten Fahrzeugen. Auch ein Sprungpolster ist verlastet, das im Notfall den Sturz von Personen aus mehreren Metern Höhe bremsen kann.


Beladung (Auswahl):

  • Hydraulischer Rettungssatz, Fa. Weber (Hydraulikaggregat, Rettungsschere, Spreizer, Pedalschneider, Rettungszylinder in diversen Längen)
  • Hebekissen mit Zubehör
  • Werkzeuge zur technischen Hilfeleistung, z. B. bei Verkehrsunfällen
  • Atemschutzgeräte, umluftunabhängig
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • diverse Handwerkzeuge
  • diverse Lastaufnahmemittel, z. B. Rundschlingen, Spanngurte
  • Druckschläuche, Größen B und C
  • Armaturen und Druckschläuche zur Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung
  • Armaturen und Druckschläuche zur Brandbekämpfung im Innenangriff
  • Kleinlöschgeräte
  • Schlauchhaspel
  • Armaturen zur Wasserentnahme aus dem Hydrantennetz
  • Armaturen zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Zubehör zur Feuerlöschkreiselpumpe
  • Steckleiter, 4-teilig
  • Schiebleiter, 3-teilig
  • Einreißhaken
  • Pneumatischer Lichtmast, 4 LEF-Scheinwerfer
  • Schnellangriffsleitung
  • Strahlrohre (CM, BM, Hohlstrahlrohre, Stützkrümmer)
  • Mittelschaumpistole 2L
  • Schaumrohre S4, M4
  • Zumischer Z4
  • Schaummittel, 120 L
  • Hygienewand
  • Sprungretter
  • Hochdrucklüfter, elektrisch
  • Ölbindemittel
  • Tauchpumpe
  • Stromerzeuger
  • diverse Beleuchtungsmittel
  • Motorkettensäge
  • Schleifkorbtrage
  • Rettungsbrett "Spineboard"


   

Im Notfall
✆ 112

Letzter Einsatz

Baum auf RadBahn
vor 2 Tagen, 5 Std., 51 Min.

Horstmar, RadBahn

Weiterlesen

Wasserspiele – zu vermieten!

Imagefilm