Horstmar - Während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar wurde der neue Stadtbrandinspektor Frank Burrichter offiziell in sein Amt eingeführt. Er löst den bisherigen Feuerwehrchef Wilhelm Homann ab, der nach zwölf Jahren aus beruflichen Gründen sein Amt als Wehrführer niederlegte. Um die Verantwortung auf mehrere Schultern zu verteilen, gibt es mit Thomas Jüditz und Tobias Berkenharn nun zwei Stellvertreter.

Ganz im Zeichen des Rücktritts von Willi Homann vom Amt des Wehrführers und der Bestellung seines Nachfolgers Frank Burrichter stand am Samstag die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar im Gerätehaus an der Warnsveldallee.

Aus diesem Anlass waren neben den Kameraden auch Kreisbrandmeister Raphael Ralph Meier, die Mitglieder der Ehrenabteilung mit dem ehemaligen Wehrleiter Heinz Josef Terkuhlen, die Fraktionsvorsitzenden Winfried Mollenhauer (CDU) und Michael Kaiser (SPD) sowie der stellvertretende Bürgermeister Ludger Hummert gekommen.

„Du lieber Willi, warst ein Wehrführer, der diese wichtige Führungsaufgabe mit Leib und Seele wahrgenommen hat“, lobte Bürger­meister Robert Wenking den zwölfjährigen Einsatz des Stadtbrandinspektors, der immer ein Teamplayer gewesen sei.

In Anerkennung besonderer Verdienste um das Feuerwehrwesen verlieh Kreisbrandmeister Raphael Ralph dem Jubilar im Namen des Verbandes der Feuerwehren im Kreis Steinfurt die Ehrennadel des Verbandes in Silber.

„Mein zeitliches Budget reicht einfach nicht mehr aus bei vier heranwachsenden Kindern und einer starken beruflichen Anspannung“, begründete der scheidende Stadtbrandinspektor seinen Rücktritt. Er werde weiter in der Feuerwehr bleiben und sich in die Mannschaft einreihen. „Macht es mir leicht, in den normalen Feuerwehrdienst zurückzukommen und verzeiht mir Fehler“, wandte Homann sich an seine Kameraden. Ausdrücklich dankte er seiner Frau Martina für das Verständnis, wenn immer wieder die Familie zu kurz kam.

Sichtlich erfreut ist man bei der Feuerwehr über den reibungslosen Übergang der Amtsgeschäfte auf den Nachfolger. „Wir können uns darüber glücklich schätzen“, betonte der Bürgermeister, dass Frank Burrichter nicht nur die fachlichen Voraussetzungen, sondern insbesondere auch über die persönlichen Fähigkeiten für dieses besondere Amt verfüge. Ihm zur Seiten stehen als Stellvertreter Thomas Jüditz und Tobias Berkenharn. Nachfolger von Frank Burrichter als Löschzugführer Horstmar ist Hendrik Wüller. Sebastian Robers steht als stellvertretender Löschzugführer Leer jetzt Thomas Selker zur Seite.

Text: Franz Neugebauer


Beförderungen

In die Ehrenabteilung der Feuerwehr Horstmar entlassen

Hauptfeuerwehrmann Gerhard Meis, der seit Jahrzehnten dem Löschzug Leer angehörte und dort in der Einsatzabteilung aktiv war, wurde mit Erreichen des gesetzlichen Höchstalters nun in die Ehrenabteilung der Feuerwehr entlassen. Stadtbrandinspektor Frank Burrichter dankte ihm für sein jahrelanges Engagement im Dienste der Wehr.

Übernahme von Funktionen

Am Montag, den 19. Februar 2018, übernahm Frank Burrichter das Amt des Leiters der Feuerwehr Horstmar von Wilhelm Homann, der diese Funktion zwölf Jahre lang innegehabt hatte und insbesondere aus beruflichen Gründen von nun an nicht weiterführen kann. Neben Thomas Jüditz, der bereits zuvor stellvertretender Leiter der Feuerwehr war, wurde nun auch Tobias Berkenharn, zuvor stellvertretender Löschzugführer Leer, zum weiteren stellvertretenden Leiter der Feuerwehr ernannt, um die verantwortungsvollen und zahlreichen Aufgaben der Wehrführung auf mehrere Schultern zu verteilen.
Desweiteren übernimmt Tobias Laurenz die Führung der ELW-Gruppe, Hendrik Wüller nimmt die Stelle von Frank Burrichter als Löschzugführer Horstmar ein und Sebastian Robers die von Tobias Berkenharn als stellvertretender Löschzugführer Leer.
Michael Wallkötter und Dominic Schmees übernehmen die Führung die Gruppe 1 im Löschzug Leer; Andreas Kleimann-Börger und Michael Gerwers die der Gruppe 1 des Löschzugs Horstmar. Jürgen Schulenkorf ersetzt von nun an Hendrik Wüller als Stadtjugendfeuerwehrwart.

Es wurden befördert: Michael Wallkötter zum Oberbrandmeister; Michael Gerwers zum Brandmeister; Manuel Rottmann, Leonard Bienbeck, Florian Tenkmann, Dirk Wenking und Gerrit Telgmann zum Unterbrandmeister; Dieter Frahling zum Hauptfeuerwehrmann; Henning May und Jan Berkenbrock zum Oberfeuerwehrmann; Marcus Bernemann, Jan-Eric Hachmann, Christian Iger, Lukas Pracht, Linus Voges und Alex Eisenkrätzer zum Feuerwehrmann; Christina Jüditz und Lena Brand zur Feuerwehrfrau; sowie Philipp Gerdes, Lukas Rahe, Mirko Terkuhlen, Tobias ten Winkel und Jens Krause zum Feuerwehrmannanwärter.

Letzter Einsatz

Verkehrsunfall

Horstmar, Alst (L 550)

Weiterlesen

Imagefilm