Einsatzleitwagen

Fahrzeuggruppe

Einsatzleitwagen

Funkrufname

Florian Horstmar 1 ELW 1

Standort

Horstmar

Besatzung

1:3

Baujahr

2009

Leistung

-

Gewicht

3,5 t

Fahrgestell

Ford Transit

Aufbau

Pütting Fahrzeugbau

Beladung

  • 2m-Band Handfunkgeräte, analog
  • 4m-Band Sprechfunkgeräte, analog
  • TETRA Digitalfunkgeräte, MRT
  • TETRA Digitalfunkgeräte, HRT
  • Telefone
  • Taktische Karten
  • Büromaterial
  • Faxgerät
  • Apple iPad
  • Handscheinwerfer
  • Pulverlöscher

Der ELW ist das Fahrzeug der Einsatzleitung an der Einsatzstelle. Es dient zur Kommunikation zwischen den Fahrzeugen bzw. den eingesetzten Kräften vor Ort und auch zur Kommunikation mit der Leitstelle des Kreises Steinfurt in Rheine.
Im Einsatzfall wird der ELW von Einsatz- und Führungskräften beider Löschzüge besetzt.

Er ist mit modernster Kommunikationstechnik ausgerüstet, verfügt über verschiedene Funkanlagen (4m-Band, 2m-Band analog und TETRA Digitalfunk), Fax, Telefon, Mobilfunk und auch ein iPad mit Internetzugang, um relevante Informationen (bspw. Rettungskarten des Herstellers bei einem Verkehrsunfall) aus dem Internet zu beziehen.
Das Fahrzeug ist mit zwei Funkarbeitsplätzen ausgerüstet. Ein zusätzlicher dritter Arbeitsplatz kann eingerichtet werden. Im Heck befindet sich ein Besprechungsraum mit vier Sitzplätzen mit einer Durchreiche zu den Funkarbeitsplätzen.

Das Fahrzeug dient außerdem zur Dokumentation bei den Einsätzen.

 

Letzter Einsatz

Vermuteter Gasaustritt: Einsatzabbruch
vor 9 Tagen, 5 Std., 57 Min.

Horstmar, Borghorster Weg

Weiterlesen

Imagefilm